Springe zum Inhalt

PC Gehäuse Top 5

Thermaltake Commander MS-I Tower PC-Gehäuse ATX

http://pc-gehäuse-testsieger.de

Bei Amazon zum Bestpreis abstauben –>  http://pc-gehäuse-testsieger.de

Beschreibung:

Thermaltake gehört zu den bekanntesten Unternehmen im Gehäusebau. Zu der überaus erfolgreichen Ahnenreihe gehören wahre Klassiker wie die Soprano-, Armor- oder Kandalf-Serie, die ein breites Publikum mit edlem und funktionellen Design ebenso zu überzeugen wussten, wie durch zahlreiche Features.

Mit dem Thermaltake Commander beweist Thermaltake nun, dass ein ungewöhnliches Design und viele Features auch zu einem vergleichbar günstigen Preis realisierbar sind. Besonders aufwändig sind dabei die Front und das linke Seitenteil geformt. Vorne geht der äußere Rahmen direkt in eine markante Parallelogramm-Struktur über, die sich im unteren Teil quer über den Thermaltake Commander erstreckt.

Neben vier Laufwerksslots (3x 5,25 Zoll, 1x 3,5 Zoll) stehen an der Front zudem die Bedienelemente und das I/O-Panel bereit, welches sogar über USB 3.0 verfügt. Das Seitenteil ist mit einem Window ausgestattet und erlaubt damit einen Blick in den Innenraum. Eine effektvollen Präsentation der Hardware ist damit möglich und wird durch einen bereits verbauten LED-Lüfter unterstützt.

Der klassisch aufgebaute Innenraum des Thermaltake Commander verfügt über zwei Laufwerksschächte, die neben den vier externen zusätzlich sechs interne Laufwerke aufnehmen können. Sehr ungewöhnlich ist die nutzbare Innenlänge für Grafikkarten, da mit 32 Zentimetern selbst die längsten Pixelbeschleuniger Platz finden. Zu beachten ist dabei lediglich, dass hierdurch eventuell die davor liegenden Laufwerksslots blockiert werden.

Die Belüftung wird im Auslieferungszustand von einem 120er Ventilator sichergestellt, der an der Rückseite verbaut ist und über eine Beleuchtung verfügt. Die Erweiterungsmöglichkeiten sind vielfältig, da vier 120-mm-Lüfter an der Front, dem Boden und dem Deckel montiert werden können.

Hinweis: Bei den Bildern 1 und 5 wurde die Beleuchtung des Gehäuses mit Kathoden verstärkt. Diese gehören nicht zum Lieferumfang und stellen ein optionales Upgrade dar.

http://pc-gehäuse-testsieger.de

Technische Details:

  • Maße: 202 x 426 x 484 mm (BxHxT)
  • Material: Stahl
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX
  • Gewicht: 4,5 kg
  • Lüfter:
    1x 120 mm (Rückseite, 16 dB(A), 1.000 U/Min, Blue LED)
    1x 120 mm (Front, optional)
    2x 120 mm (Deckel, optional)
    1x 120 mm (Boden, optional)
  • Laufwerksschächte:
    3x 5,25 Zoll (extern)
    1x 3,5 Zoll (extern)
    5x 3,5 Zoll (intern)
    1x 2,5 Zoll (intern)
  • Erweiterungsslots: 7
  • Netzteil (optional): Standard ATX
  • I/O-Panel:
    1x USB 3.0
    1x USB 2.0
    1x je Audio In / Out
  • Maximale Grafikkartenlänge: 320 mm
    Maximale CPU-Kühlerhöhe: 170 mm

http://pc-gehäuse-testsieger.de

 

Fazit:

Thermaltake ist einer der führensten Firma in Sachen PC Gehäuse. Dieser Thermaltake Commander sieht nicht nur chick aus, hat auch einiges auf dem KAsten. Er bietet viel Platz für jede menge Komponenten und bietet für Laufwerke ein Schnellspannersystem. Die Kühlung ist auch wieder sehr gut durchdacht und für heiße Sommertage gut vorbereitet.

http://pc-gehäuse-testsieger.de